Schutz persönlicher Daten in der Europischen Union

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir speichern weder den Namen Ihres Internet Service Providers, noch die Webseite von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei.

Art und Umfang der Erhebung persönlicher Daten und deren Nutzung

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren um das Forum zu benutzen, unser Kontaktformular verwenden oder Software online bei uns einkaufen. Die Erhebung persönlicher Daten wird hierbei auf das Minimum begrenzt, das nötig ist, um die Aktion, für die die Daten erhoben wurden, korrekt und rechtmäßig abwickeln zu können.

Bitte beachten Sie, das vi-solutions e. Kfr. Ihre persönlichen Daten NICHT für Marketingzwecke nutzt, nicht verkauft, nicht verleiht. Ihre persönlichen Daten werden Dritten auch in keiner anderen Weise zugänglich macht, außer wenn dies durch das Gesetz vorgeschrieben ist oder Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Die Nutzung des Forums auf unserer Webseite ist nur für registrierte Benutzer möglich.

Im Rahmen der Registrierung müssen Sie uns Ihre E-Mail Adresse mitteilen. Wir verwenden diese Information ausschließlich dazu Ihnen eine Aktivierungsmail zur Aktivierung Ihres Accounts zukommen zu lassen. Eine Abmeldung ist jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an uns möglich, ohne dass Ihnen hierfür Kosten von unserer Seite entstehen.

Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, erheben wir Namen, und E-Mail Adresse. Diese Information verwenden wir ausschließlich dazu, auf Ihre Anfrage zu antworten. Nachdem Ihre Anfrage bearbeitet ist, werden die Daten automatisch gelöscht.

Für die rechtsmäßig Abwicklung von Einkäufen benötigte persönliche Daten (Rechnungsdaten)

Wenn Sie Software online bei uns einkaufen, erheben wir jene persönliche Daten, die nach deutschem Recht, für eine ordnungsgemäße Rechnungsstellung zwingend erforderlich sind. Art und Umfang der Datenerhebung ist hierbei getrieben vom deutschen Steuerrecht, welches die entsprechenden Richtlinien der Europäischen Union umsetzt. Wir erheben Namen, Adresse, E-Mail Adresse und im Falle von gewerblichen Kunden den Firmennamen und soweit erforderlich Ihre USt-Id-Nr. Weiterhin speichern wir die IP die Sie nutzen, während Sie das Subscriptionformular ausfüllen. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, die erworbene Software auszuliefern und den Vertrag rechtskonform abzuwickeln.

Die Daten werden ausschließlich von Mitarbeitern von vi-solutions e. Kfr. zu Zwecken der Rechnungsstellung bearbeitet. Da Ihre persönlichen Daten für Rechnungszwecke erhoben werden, sind wir per Gesetz verpflichtet eine Kopie für mindestens 10 Jahre aufzubewahren.

Darüber hinaus verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse, wenn wir in Angelegenheiten der Vertragsabwicklung mit Ihnen in Kontakt treten müssen. Dies sind insbesondere Benachrichtigungen zur Subscription Aktivierung, Ablauf und Abbruch. E-Mails zur Passwort Zurücksetzung, E-Mails zur Benutzernamenerinnerung, wichtige Informationen über mögliche Betrugsversuche oder andere Angelegenheiten, die eine Kontaktaufnahme erforderlich machen.

Ort der Datenhaltung

Ihr Daten verlassen die Europäische Union NICHT. Sie werden auf Servern gespeichert, die in der Europäischen Union platziert sind.

Ihre Rechte im Hinblick auf persönliche Daten

Sie haben das Recht eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in maschinenlesbarer Form zu erhalten.

Sie haben das Recht zum Transfer Ihrer Daten. Da wir die einzigen Anbieter unserer Software sind, wäre diese Aktion jedoch nicht möglich, da wir die einzig möglichen Empfänger der Daten sind.

Sie haben das Recht ein Entfernen der Daten zu beantragen. Wie erläutert, begrenzen rechtliche Verpflichtungen unsere Möglichkeit der vollständigen Datenlöschung. Bitte entnehmen Sie der Sektion "Schritte, die wir unternehmen, wenn Sie ein Entfernen der Daten beantragen", was genau passiert, wenn wir Ihrer Anfrage nachkommen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten nicht mehr weiter genutzt werden. In diesem Fall markieren wir Ihre Daten in einer Weise, dass diese nicht mehr weiter genutzt werden, außer es besteht eine gesetzliche Notwendigkeit.

Sie haben das Recht Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Persönlichen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dies zur sofortigen Entfernung Ihrer persönlichen Daten mit den entsprechenden Konsequenzen einer Datenentfernung führt.

Im Falle von Streitigkeiten haben Sie das Recht Ihre lokale Datenschutzbehörde zu kontaktieren.

Wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können

Alle Anfragen müssen durch unser Kontaktformular auf unserer Webseite gestellt werden. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie uns eine E-Mail an contact at vi-solutions punkt de senden. Wir werden in angemessener Zeit nach Begutachtung der Anfrage antworten, typischer Weise ein bis zwei Wochen.

Um die Rechtmäßigkeit Ihre Anfrage zu überprüfen benötigen wir einen Nachweis Ihrer Identität und Ihres Status als Bürger der EU. Wir werden Sie nach einer gescannten Copy Ihres Passes oder Ihres Personalausweises fragen. Wenn der Benutzeraccount für eine Firma eröffnet wurde, benötigen wir einen Nachweis, dass das Unternehmen in einem EU Mitgliedsstaat registriert ist und dass Sie das Recht haben im Namen der Firma die entsprechenden Handlungen auszuführen. Ist das Unternehmen nicht in der EU registriert oder können Sie Ihre Identität nicht nachweisen oder wenn diese nicht mit unseren Informationen übereinstimmt, wird Ihre Anfrage abgelehnt. Der E-Mail Austausch im Hinblick auf die Identification inlcusive der Kopien Ihrer Identifikationsdokumente wird aus rechtlichen Gründen ohne zeitliche Begrenzung aufbewahrt.

Für Maßnahmen, die der Durchführung Ihrer legalen Rechte dienen, werden keine zusätzlichen Kosten erhoben, solange nur elektronische Übertragungsmethoden verwandt werden, die keine Kosten verursachen. Für das Versenden von Medien mit der Post erlauben wir uns marktpreisübliche Versandkosten zu erheben.

Um einen Missbrauch der Rechte im Hinblick auf persönliche Daten zu verhindern, werden wir zu häufige Anfragen auf Kopien der persönlichen Daten oder andere Anfragen bezüglich des Schutzes der persönlichen Daten nicht zulassen. Wir behalten uns das Recht vor, zu häufige Anfragen von Nutzer bezüglich ihrer persönlichen Daten als eine Missbrauch des Rechts mit dem Ziel die Funktionsfähigkeit unseres Unternehmens zu stören, abzulehnen.

Schritte, die wir unternehmen, wenn Sie ein Entfernen der Daten beantragen

Wenn Sie eine Entfernung Ihrer Daten beantragen oder Ihre Zustimmung zur Datennutzung widerrufen, überprüfen wir die Legitimität Ihre Anfrage. Wenn wir ausreichenden Nachweis Ihrer Identität und Berechtigung gemäß den Ausführungen im vorherigen Abschnitt erhalten haben und Sie bestätigt haben, dass Sie mit den nicht umkehrbaren Konsequenzen Ihrer Anfrage einverstanden sind, nehme wir folgende Schritte vor.

  • Wenn Sie eine Subscription erworben haben, beenden wir die Subscription sofort ohne Rückzahlung.
    Konsequenz: Verbleibende Subscriptionszeit verfällt. Sie erhalten keine Rückzahlung. Sie Subscription kann nicht erneuert werden, falls Sie Ihre Meinung ändern.
  • Wir sperren Ihren Benutzer-Account, so dass sich niemand mehr auf diesem Account anmelden oder diesen übernehmen kann und markieren diesen als nicht mehr zugänglich.
    Konsequenz: Sollten Sie Ihre Meinung in der Zukunft ändern, ist es trotzdem nicht möglich denselben Benutzernamen erneut zu verwenden.
  • Wir tauschen Ihre E-Mail-Adresse gegen ein nicht existierende Adresse aus um sicherzustellen, dass nicht aus versehen durch einen menschlichen Fehler oder einen Fehler im Programm, E-Mails an Sie verschickt werden. Auch den Benutzernamen anonymisieren wir (z.B. User 12345).
    Konsequenz: Sollten Sie uns erneut kontaktieren, sind wir nicht mehr in der Lage Ihrer Anfrage bezüglich des Schutzes persönlicher Daten nachzukommen, weil wir Ihre Identität nicht mehr überprüfen können (Ihre Daten wurden anonymisiert).

Ausnahmen beim Schutz persönlicher Daten

Maßnahmen zum Schutz persönlicher Daten sind nur für Bürger der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union rechtlich bindend. Trotzdem wenden wir dieselben Schutzmechnismen für alle unsere Kunden an.

Bitte beachten Sie, dass jegliche Daten, die Sie während der Nutzung unserer Software Dritten zur Verfügung stellen, wie beispielsweise Kreditkarteninformationen und persönliche Informationen, die Sie an PayPal oder Stripe im Rahmen des Zahlungsprozesses übermitteln, durch diese Datenschutzmaßnahmen NICHT gedeckt ist. In vorliegendem Beispiel gelten die Regeln des jeweiiligen Zahlungsprozessors.