Installationanleitung

Installationsdatei

Nach erfolgreichen Kauf einer Visforms Subscription erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Installationsdatei im Anhang. Die Datei hat den Namen vfsubscription.zip.

Alternative können Sie während der Laufzeit Ihrer Subscription, auch jederzeit die aktuelle Version der Subscription hier auf dieser Webseite herunterladen. Melden Sie sich hierzu mit dem Benutzerkonto, das Sie zum Kauf der Subscription verwendet haben an. Gehen Sie dann zum Menüpunkt "Downloads". Unter "Offizielle Veröffentlichungen" finden Sie den Download der Visforms Subscription an 2. Stelle von oben, direkt unter dem Download der freien Komponente Visforms. Klicken Sie auf "Downloads in dieser Kategorie anzeigen", dann auf "Dateien anzeigen" und dann auf "Jetzt herunterladen" und speichern Sie den Download auf Ihrem Computer.

Die Visforms Subscription wird mit Hilfe einer sogenannten Paketinstallation installiert. Dies bedeutet, dass es nur eine einzelne Installationsdatei gibt. Bei der Installation dieser Datei, werden alle Feature der Subscription automatisch installiert.

Installation

Gehen Sie hierzu in der Administration Ihrer Webseite auf den Menüeintrag "Erweiterungen" >> "Verwalten" >> "Installieren". Wählen Sie den Tab "Paketdatei hochladen", klicken Sie dort auf den Button "Durchsuchen" und wählen Sie die Installationsdatei (vfsubscription.zip) aus. Klicken Sie anschließend auf den Button "Hochladen & Installieren".

Die erfolgreiche Installation wird durch eine entsprechende Meldung bestätigt.

Fehlermeldungen bei der Installation

Fehler

Die Visforms Subscription benötigt Visforms. Visforms ist nicht installiert. Sie müssen Visforms installieren, bevor Sie die Erweiterung installieren können.
Fehler bei der Paket-Installation.

Die Visforms Subscription benötigt eine laufende Visforms Installation auf Ihrer Webseite mit einer definierten Mindestversion (die von der Subscription Version abhängt). Ist Visforms nicht installiert oder in einer nicht ausreichend hohen Version, kann die Subscription nicht installiert werden. Der Installationsversuch bricht sofort mit einer entsprechenden Fehlermeldung ab. Bitte stellen Sie zuerst sicher, dass Visforms in einer ausreichend hohen Version installiert ist und versuchen Sie dann erneut, die Subscription zu installieren.

Fehler

Falsche Versionssequenz. Kann nicht updaten von 1.2.2 zu 1.2.2
Fehler bei der Paket-Installation.

Ist die Visforms Subscription auf Ihrer Webseite in einer bestimmten Version installiert, z.B. 1.2.2, dann können Sie nur eine höhere Version der Subscription installieren. Der Versuch erneut die Installation der bereits installierten Version (oder einer niedrigeren Version, z.B. 1.2.1) ablaufen zu lassen schlägt mit einer entsprechenden Fehlermeldung fehl.

Woran sehe ich, ob die Installation wirklich erfolgreich war?

Obwohl Joomla! einen sehr weit entwickelten Installationsmanager hat, gibt es gelegentlich Installationsfehler die dazu führen, dass eine halbfertige Installation abgebrochen wird. Diesen Zustand nachträglich zu reaprieren ist extrem schwierig. Deshalb sind unsere Installationen so gebaut, dass sie "ganz oder gar nicht" ablaufen. Zuerst werden die Vorausetzungen überprüft. Sind diese nicht erfüllt, wird nichts installiert und mit Fehlermeldung abgebrochen. Sind sie erfüllt, läuft die Installation an und wird dann auch komplett durchgeführt. Sollten hierbei an einer Stelle Fehler auftreten, die zu einem Abbruch mit halbfertiger Installation führen würden , dann werden diese Fehler unterdrückt.

Sollten Sie nach erfolgreicher Installation der Subscription das Gefühl haben, dass diese nicht richtig funktioniert, z.B. weil der Feldtyp "Berechung" in der Feldkonfiguration nicht angezeigt wird, dann könnte dies daran liegen, dass bei der Installation ein versteckter Fehler aufgetreten ist.

Im folgenden wird erläutert, wie Sie überprüfen können, ob die Installation tatsächlich erfolgreich war.

Die Installation der Visforms Subscription fügt Ihrer Webseite eine Reihe von Erweiterungen hinzu. Diese Erweiterungen sollten in der Administration Ihrer Webseite unter dem Menüeintrag "Erweiterungen" >> "Verwalten" >> "Verwalten" angezeigt werden. Sie können die Suchwerkzeuge in dieser Ansicht verwenden ("Typ wählen" und "Verzeichnis wählen"), um zu überprüfen, ob die entsprechenden Erweiterungen installiert wurden/vorhanden sind.

Zum aktuellen Zeitpunkt sollten folgende Erweiterungen vorhanden sein:

Typ wählenNameVerzeichnis wählen
PaketVfsubscription Packagenichts auswählen
Dateifiles_vfsubsfilesnichts auswählen
PluginPlugin Content Visforms Form Viewcontent
PluginPlugin Content Visforms Data Viewcontent
PluginVisforms - Custom Mail Addressvisforms
PluginPlugin Visforms - Mail Attachmentsvisforms
PluginPlugin Visforms - Maxsubmissionsvisforms
PluginPlugin Visforms - Delay Double Registrationvisforms
PluginSuche - Visformsdatasearch

Sollte eine dieser Erweiterungen fehlen, so ist dies ein Indikator dafür, dass die Installation der Subscription evtl. nicht vollständig korrekt abgelaufen ist.

Folgende Erweiterungen sollten nicht vorhanden sein.

Typ wählenNameVerzeichnis wählen
Dateifiles_vfbt3layoutsnichts auswählen
Dateifiles_vfcustomfieldtypesnichts auswählen
Dateifiles_vffronteditnichts auswählen
Dateifiles_vfmultipageformsnichts auswählen
Dateifiles_vfsearchbarnichts auswählen

Sollte eine dieser Erweiterungen vorhanden sein, so ist dies ein Indikator dafür, dass die Installation der Subscription evtl. nicht vollständig korrekt abgelaufen ist.

Installationsfehler beheben

Zu viele Erweiterungen vorhanden

Vor der Einführung der Visforms Subscription Paket-Installation war es möglich einzelne Erweiterungen/Feature separat zu kaufen und zu installieren. Diese alten Erweiterungen sollten im Rahmen der Installation der Visforms Subscripiton Paket-Installation automatisch deinstalliert werden. Ihre Feature sind alle in der neuen files_vfsubsfiles enthalten. Wenn Sie im Erweiterungsmanager zu viele Erweiterungen sehe (untere Tabelle), dann ist bei der Deinstallation der alten Erweiterungen ein Fehler aufgetreten. Bitte deinstallieren Sie die überzähligen Erweiterungen über den Erweiterungsmanager. (Checkbox in der Spalte der Erweiterung anklicken und dann den Button "deinstallieren" anklicken). Sie müssen anschließend auch die Erweiterung files_vfsubsfiles noch einmal deinstallieren und anschließend noch ein mal neu installieren! (Siehe unten, fehlende Erweiterungen nachinstallieren).

Es fehlen Erweiterungen

Sie können die Erweiterungen, die mit der Visforms Subscription Paket-Installation kommen einzeln nachinstallieren. Entpacken Sie hierzu die Installationsdatei vfsubscription.zip. Im Verzeichnis "packages" des entpackten zip's finden Sie die Installationsdateien der einzelnen Erweiterungen. Diese können Sie über die Administration Ihrer Webseite über den Menüeintrag "Erweiterungen" >> "Verwalten" >> "Installieren" wie oben beschrieben installieren.

Wenn es sich um eine komplette Neuinstallation der Subscription handelt und Sie noch keinerlei Einstellungen vorgenommen haben, können Sie auch das gesamte Subscription Paket (Vfsubscription Package) noch ein mal deinstallieren und anschließend noch ein mal neu installieren.

Plugins freischalten

Einige Feature der Visforms Subscription werden durch sogenannte Plugins bereitgestellt. Dies sind zum aktuellen Zeitpunkt:

  • Individuelle E-Mail Adressen (Verzeichnis: visforms, Name: Visforms - Custom Mail Address)
  • E-Mail Anhänge (Verzeichnis: visforms, Name: Plugin Visforms - Mail Attachments)
  • Formular in Beitrag anzeigen (Verzeichnis: Content, Name: Plugin Content Visforms Form View)
  • Formlardaten in Beitrag anzeigen (Verzeichnis: Content, Name: Plugin Content Visforms Data View)
  • Maximale Anzahl an Übertragungen limitieren (Verzeichnis: visforms, Name: Plugin Visforms - Maxsubmissions)
  • Doppelte Übertragungen verhindern (Verzeichnis: visforms, Name: Plugin Visforms - Delay Double Registration)
  • Mit Joomla! Suche in Formulardaten Suchen (Verzeichnis: search, Name: Suche - Visformsdata)

Wenn Sie eines oder mehrerer dieser Feature nutzen wollen, dann müssen Sie zuerst das entsprechende Plugin/die entsprechenden Plugins veröffentlichen. Gehen Sie hierzu in der Administration Ihrer Webseite auf den Menüeintrag "Erweiterungen" >> "Verwalten" >> "Verwalten". Verwenden Sie die Suchwerkzeuge in dieser Ansicht und wählen Sie bei "Typ wählen" "Plugin" aus. Wählen Sie dann bei "Verzeichnis wählen" das in obiger Liste angeführte Verzeichnis aus und veröffentlichen Sie das Plugin mit dem entsprechenden Namen.

Alle anderen Feature der Subscription sind ohne zusätzliche Maßnahmen sofort in der Administration der Formulare, Felder und Menüs verfügbar.

Deinstallation

Gehen Sie in der Administration Ihrer Webseite auf den Menüeintrag"Erweiterungen" >> "Verwalten" >> "Verwalten". Verwenden Sie die Suchwerkzeuge in dieser Ansicht und wählen Sie bei "Typ wählen" "Paket" aus. Setzen Sie einen Haken in der Spalte "Vfsubscription Package " und klicken Sie anschließend auf den Button "Deinstallieren".

Hierdurch wird die gesamte Visforms Subscription mit allen dazugehörigen Erweiterungen, Dateien und Tabellen in der Datenbank deinstalliert. Sie können die Feature der Visforms Subscription anschließend nicht mehr benutzen.. Konfigurationseinstellungen, die Sie in den Plugins der Subscription gemacht haben (z.B. Einstellungen, die Sie in der Formularkonfiguration unter dem Reiter "E-Mail Anhänge" gemacht haben, werden gelöscht. Sie können die Visforms Subscription anschließend jederzeit wieder neu installieren.

Zur Beitragsliste