Visforms 3.10.0 und Subscription 3.0.0 Release Candidates

Wir freuen uns mitteilen zu können, das wir Visforms 3.10.0 und die Visforms Subscription 3.0.0 gestern released haben. Beide Releases haben den Stabilitätsgrad Release Candidate.

Wir konnten zahlreich gefragte Feature inplementieren, sowohl für Visforms als auch für die Subscription, Feature, von denen wir denken, dass sie Ihnen ganz neue Anwendungsbereiche für Visforms erschließen.

Was ist neue in Visforms?

  • Eine Javascript Funktion mit festgelegtem Namen ausführen, bevor das Formular abgeschickt wird (Ermöglicht die Entwicklung individueller Submit-Handler)
  • Neue Option für Felder vom Typ Select, Radio Button und Checkbox Gruppe: Beim Ersetzen von Platzhaltern Optionswert verwenden
  • Änderungdatum in Visforms Datentabellen unterstützen
  • Verbesserung der Stabilität von Visforms, wenn es per Modul eingebunden wird

Was ist neu in der Visforms Subscription?

Die Visforms Subscription fügt Ihrer Visforms Installation nun einige interessante Formular- und Feld-Optionen hinzu, wie die Möglichkeit, den Benutzer nach erfolgreichem Verschicken des Formulars auf die vorherige Seite (die Seite mit dem Formular) zurück zu leiten.

Wir haben den Feldtyp Berechnung weiterentwickelt. Es ist jetzt auch möglich Datumsfelder in Berechnngen zu verwenden. Insbesondere wenn Sie Buchungsformulare erstellt haben, ist dies ein interssantes neues Feature, da Sie nun die Differenz zwischen zwei Datumswerten berechnen können.

Weiterhin haben wir einen komplett neuen Feldtyp eingefügt, den Feldtyp Standort, der es Ihnen ermöglicht Standortinformationen zu erheben und zu speichern und diese im Formular und in den Datenansichten im Frontend in einer Google Maps anzeigen zu lassen.

Ein weiteres neues Feature, kann nützlich sein, wenn auf Ihrer Webseite mehrere Benutzer Daten im Frontend bearbeiten dürfen und diese Benutzer nicht 100% diszipliniert arbeiten, weil Sie dann unter Umständen das Problem haben, dass Datensätze "gesperrt" (ausgechecked) sind und nicht mehr durch andere Benutzer zum Bearbeiten im Frontend geöffnet werden können. Dieses neue Feature erlaubt es Ihnen ein Zeitspanne festzulegen, nach der geöffnete Datensätze automatisch eingecheckt werden, wenn Sie zum Bearbeiten im Frontend geöffnet werden.

Visforsm 3.10.0 und Subscription 3.0.0 erhalten

Die Entwicklung neuer Feature erfordert meist zahlreiche Code-Änderungen. Obwohl wir immer sehr gründlich testen, sind es doch in der Regel nur wir, die testen. Deshalb wurde Visforms 3.10.0 und die Subscription 3.0.0 mit dem Stabilitätsgrad Release Candidate released.

Sie können den Joomla! Update Manager verwenden, um Updates mit diesem Stabilitätsgrad zu finden, aber die Default-Einstellung des Joomla! Update Managers ist, dass nur Stabile Updates angezeigt werden.

Wenn Sie Updates mit geringerem Stabilitätsgrad finden wollen, müssen Sie die Option "Mindeststabilität der Aktualisierungen" in den Optionen des Joomla! Update Managers auf "Release Candidate (RC)" umstellen. Speichern Sie Ihre Änderung, leeren Sie den Update Manager Cache und klicken Sie auf den "Aktualisierung Suchen" Button. Anschließend sollten Visforrms 3.10.0 in der Liste verfügbarer Updates sehen. Wenn auf Ihrer Webseite eine Visforms Subscription installiert ist, sollte Ihnen das Update auf die Subscription 3.0.0 ebenfalls angezeigt werden..

Alternativ können Sie auch die Einstellungen des Joomla! Update Managers unverändert lassen und die Installationsdatei des gewünschten Release Candidates einfach in unserem Download-Bereich herunterladen.

Selbstverständlich können Sie die Subcription nur herunterladen, wenn Sie eine aktive Visforms Subscription besitzen und auf unserer Webseite mit dem Benutzer unter dem Sie die Subscription erworben haben, angemeldet sind.