Neueste Subscription Feature

Mehr erfahren

Feldtyp Signatur

Mehr erfahren

Feldtyp Standort

Mehr erfahren

Feldtyp Berechnung

Mehr erfahren

Mehrseitige Formulare

Erste Schritte

Dieses Feature ist Teil der Visforms Subscription und in der freien Visforms Version nicht enthalten..

Für ein besseres Verständnis empfehlen wir die Dokumentation vollständig durchzulesen und mit dem Abschnitt Einleitung zu beginnen. Zusammenhänge, die in früheren Abschnitten der Dokumentation erklärt wurden, werden hier nicht wiederholt.

Plugin im Plugin-Manager aktivieren

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Visforms Subcription installiert haben. Anschließend müssen Sie das Plugin im Plugin-Manager aktivieren, bevor Sie es verwenden können.

Gehen Sie hierzu in der Administration Ihrer Joomla! Installation auf den Menüeintrag "Erweiterungen" und dann auf den Untermenüeintrag "Plugins". Suchen Sie den Eintrag des Plugins mit dem Namen "Plugin Content Visforms Data View". Verwenden Sie hierzu z.B. den Suchfilter über der Plugin-Liste. Das Plugin ist aktiviert, wenn Sie in der Statusspalte einen grünen Haken sehen. Es ist deaktiviert, wenn an dieser Stelle ein roter Kreis mit weißem X steht. Klicken Sie in diesem Fall ein mal auf den roten Kreis, um das Plugin zu aktivieren.

Wenn das Plugin nicht aktiviert ist, dann wird die Zeichenkette, mit der Sie die Daten in den Beitrag einfügen, nicht aus dem Beitrag gelöscht.

Formular vorbereiten

Visforms legt großen Wert auf sichere Formulare und auf den Schutz übermittelter Benutzereingaben. Deshalb müssen Sie einige Grundeinstellungen vornehmen, bevor Sie Formulardaten im Frontend anzeigen können.

  • Gehen Sie hierzu in der Administration Ihrer Joomla! Installation auf den Menüeintrag "Komponenten" und dann auf den Untereintrag "Visforms".
  • Öffnen Sie das Formular, dessen Daten Sie für die Ansicht im Frontend freigeben wollen.
  • Gehen Sie im Formular auf den Tab "Ergebnis" und aktivieren Sie die Option "Ergebnis speichern". Nur dann werden übermittelte Formulardaten auch in der Datenbank gespeichert.
  • Wechseln Sie auf den Tab "Datenanzeige im Frontend"
  • Aktivieren Sie die Option "Frontend Datensicht erlauben"
  • Wenn Sie in der Datenansicht die Felder "Id", "Ip", "Modifiziert" oder "Datum", die automatisch mit den übermittelten Benutzereingaben gespeichert werden, oder das Datum mit Uhrzeit anzeigen wollen, müssen Sie sicherstellen, das die Sichtbarkeit für dieser Felder nicht auf "nicht anzeigen" steht.
  • Aktivieren Sie gegebenenfalls die Option "Daten automatisch veröffentlichen". Ist diese Option deakiviert, dann müssen Sie alle übermittelten Formulardaten immer erst von Hand veröffentlichen, bevor sie im Frontend sichtbar werden.
  • Wechseln Sie nun in die Feld-Konfiguration des Formulars. (Durch Klick auf den Button "Felder")
  • Sie müssen für jedes Feld, dessen Daten Sie im Frontend anzeigen wollen oder dessen Daten Sie für die Datensatzauswahl verwenden wollen, explizit erlauben, dass diese auch angezeigt werden dürfen.
  • Öffnen Sie nach einander jedes Feld, dessen Daten Sie im Frontend anzeigen wollen, gehen Sie in der Feld-Konfiguration auf den Tab "Erweitert" und setzen Sie den Wert für die Option "Anzeige im Frontend" auf "Liste und Detail" oder "Nur in Liste" oder "Nur in Detail". Welche dieser drei Einstellung en Sie wählen ist bei der Verwendung des Plugins Data View irrelevant.

Nachdem Sie diese grundsätzlichen Einstellungen vorgenommen haben, gehen Sie bitte zum nächsten Abschnitt Formulardaten im Beitrag anzeigen und folgen dessen Instruktionen.

Zur Beitragsliste Passende Subscription finden