Neueste Subscription Feature

Mehr erfahren

Feldtyp Signatur

Mehr erfahren

Feldtyp Standort

Mehr erfahren

Feldtyp Berechnung

Mehr erfahren

Mehrseitige Formulare

Datensätze selektieren

Dieses Feature ist Teil der Visforms Subscription und in der freien Visforms Version nicht enthalten..

Für ein besseres Verständnis empfehlen wir die Dokumentation vollständig durchzulesen und mit dem Abschnitt Einleitung zu beginnen. Zusammenhänge, die in früheren Abschnitten der Dokumentation erklärt wurden, werden hier nicht wiederholt.

Das Plugin ermöglicht es Ihnen spezifische Datensätze für die Anzeige zu selektieren. Dies erfolgt anhand der Werte, die der Benutzer für ein beliebiges Formularfeld übermittelt hat.

Sie benötigen im Formular ein oder mehrere Felder, die eindeutige Werte enthalten, z.B. Listboxen, Radio Buttons oder Checkboxen, (oder Felder denen Sie mit Hilfe des Visforms Content Plugins Form View spezifische Defaultwerte übergeben), die Sie dann für die Datenselektion verwenden können.

Die Datensatzauswahl erfolgt mit Hilfe des Plugin Parameters fieldselect.

Anders als alle anderen Plugin-Parameter, erwartet der Parameter fieldselect selbst wieder eine Auflistung von Name-Wert Paaren, die den Syntaxregeln für den Plugin-String entsprechen muss. Als Name verwenden Sie die Id des Feldes über dessen Werte selektiert wird. Als Wert können Sie entweder einen eindeutigen Feldwert angeben, z.B. "gruen" oder "3" oder Sie können ausgewählte Variablen verwenden, z.B. für die Url der aktuellen Seite oder den Benutzernamen des angemeldeten Benutzers.

Der folgende "fieldselect" Parameter sorgt z.B. dafür, dass nur Datensätze angezeigt werden, die im Feld mit der Id 1 eine 1 stehen haben und im Feld mit der id 5 den Wert gruen.

"fieldselect":{"1":"1","5":"gruen"}

Bitte beachten Sie, dass auch bei Feldern, die für die Datenselektion verwendet werden, immer die Datenanzeige im Frontend erlaubt sein muss, selbst wenn Sie das Feld in der Datenansicht selbst nicht anzeigen (es also im fieldlist Parameter nicht enthalten ist), sondern es nur als Steuerfeld für die Datenselektion im Parameter fieldselect verwenden!

Einbettung des Parameters fieldselect in den Plugin-String

{vfdataview}{"formid":"6","fieldselect":{"1":"1","5":"gruen"},"fieldlist":"1,2,3,5","layout":"list"}{/vfdataview}

Verwendung von Variablen für die Datensatzauswahl

Neben konkreten Werten können Sie auch eine Reihe von Variablen in der Datensatzauswahl verwenden. Der folgende "fieldselect" Parameter sorgt dafür, dass nur Datensätze angezeigt werden, die im Feld mit der Id 1 die Url der aktuellen Seite stehen haben.

"fieldselect":{"1":"[_url]"}

Das Plugin unterstützt folgende Variablen:

  • [_url]: Url der aktuellen Seite
  • [_name]: Name des angemeldeten Benutzers
  • [_username]: Benuztername des angemeldeten Benutzers
  • [_email]: E-Mail des angemeldeten Benutzers

Sie können das Form View Plugin verwenden um ein (verstecktes) Formularfeld mit der Url der aktuellen Seite zu füllen. Sie können die Defaultwerteinstellungen der Felder vom Typ Text, bzw. E-Mail dazu verwenden, um im Formular Felder anzulegen, die per Default mit dem Namen, dem Benutzernamen oder der E-Mail des angemeldeten Benutzers gefüllt sind und diese z.B. durch die Option "Readonly" vor Veränderungen schützen, so dass die entsprechenden Werte dann für die Datensatzauswahl des Plugins zur Verfügung stehen.

Zur Beitragsliste Passende Subscription finden