Neueste Subscription Feature

Mehr erfahren

Feldtyp Signatur

Mehr erfahren

Feldtyp Standort

Mehr erfahren

Feldtyp Berechnung

Mehr erfahren

Mehrseitige Formulare

Erste Schritte

Sie finden Visforms im Backend im Menü Komponenten >> Visforms.

Visforms folgt der logischen Struktur von HTML-Formularen und gliedert sich im wesentlichen in die großen Bereiche

  • Formulare
  • Felder (HTML Controls)

Da Felder immer einem Formular zugeordnet sind, gibt es im Backend nicht immer einen Menüeintrag "Felder". Sie müssen immer zuerst ein Formular anlegen, bevor Sie ein Feld anlegen können.

Das Formular

Um ein Formular anzulegen klicken Sie im Dashboard der Komponente Visforms auf die Kachel "Neues Formular".

Jedes Formular hat zwei Pflichtfelder. Der Titel, ist die Überschrift des Formulars. Der Name wird, wenn Sie für Ihre Joomla! Webseite die suchmaschinenfreundlichen URL's angestellt haben, in der URL verwendet. Deshalb können Sie in als Name keine Leerzeichen, Sonderzeichen oder ähnliches verwenden.

Nachdem diese beiden Pflichtfelder gefüllt sind, können Sie das Formular speichern und verwenden.

Darüber hinaus hat jedes Formular zahlreiche weitere Parameter zur individuellen Steuerung. Jeder Parameter ist im Backend ausführlich erläutert. Die Erläuterung wird sichtbar, wenn Sie mit der Maus über das Label des Parameters fahren. Darüber hinaus wird die Verwendung vieler der Parameter in weiterführenden Beiträgen dieser Dokumentation beschrieben.

Felder

Nachdem Sie das Formular gespeichert haben, können Sie dem Formular Felder hinzufügen, indem Sie auf den Felder-Button in der Buttonleiste des Formulars klicken. Es öffnet sich dann die Übersichtsliste der Felder, mit der Titelzeile "Visforms - Felder für Formular...".

Klicken Sie auf den "Neu" Button, um ein Feld anzulegen.

Jedes Feld hat drei Pflichtfelder. Die Bezeichnung, ist der Text, der im Formular als Label für das Feld verwendet wird. Unter Name wird das Feld in der Datenbank gespeichert. Name darf keine Sonderzeichen oder Leerzeichen enthalten.

Außerdem müssen Sie aus der Listbox Typ immer einen Feldtyp auswählen. Anschließend stehen Ihnen, abhängig vom gewählten Typ, Parameter zur Verfügung, mit denen Sie das Erscheinungsbild und die Funktionsweise des Feldes kontrollieren können. Bei einigen Feldtypen wie z.B. der Checkbox, der Listbox, der Checkbox Gruppe und dem Radio Button müssen Sie noch zusätzliche Einstellungen vornehmen, bevor Sie das Feld speichern können. Nachdem Sie das Feld gespeichert haben wird es automatisch im Formular angezeigt.

Der Submit-Button

Der Submit-Button ist ein normales Feld vom Typ Submit Button, das Sie in der oben beschriebenen Weise anlegen müssen. Der Text, den Sie als Bezeichnung für dieses Feld vergeben wird als Button-Text verwendet, so dass Sie dem Button einfach einen individuellen Text vergeben können.

Formular im Frontend anzeigen

Es gibt zwei native Möglichkeiten ein Formular im Frontend anzuzeigen

  • Verknüpfung mit einem Menüeintrag
  • Veröffentlichtung in einem Modul

Verknüpfung mit einem Menüeintrag

Legen Sie im Backend im gewünschten Menü einen Menüeintrag an. Wählen Sie als Menüteintragstyp visforms -> Formular aus. Anschließend wählen Sie über den Parameter Wählen Sie ein Formular das Formular aus, mit dem der Menüeintrag verknüpft werden soll. Setzen Sie die Menü-Option Seitenüberschrift anzeigen auf ja, wenn Sie den Formular Titel anzeigen wollen. Auch die Metadaten Menü Optionen Meta-Beschreibung und Meta-Schlüsselwörter werden für die Anzeige des Formulars ausgewertet.

Veröffentlichung in einem Module

Legen Sie im Backend unter Erweiterungen -> Module ein Modul vom Typ Visforms an, wählen Sie mit Hilfe des Parameters Formular wählen aus, welches Formular im Modul angezeigt werden soll und veröffentlichen Sie das Modul in gewohnter Weise. Sie können den Modulparameter Titel verwenden, um zu steuern, ob der Formular Titel angezeigt wird oder nicht.

Zur Beitragsliste